Wir haben offen:

DI/MI/        09:00-14:00

DO/FR         09:00-14:00

                  17:00-22:00

Sa               10:00-14:00

           

Original.png

Take away, Restaurant

und Eventlokal

Verkauf von Wein und italienischen Spezialitäten

Pinsapear-3005_edited.jpg
Pinsa plain1.jpg
Pinsa-romana.jpg


Fein im Geschmack und 100% gesund

Die besonderen Eigenschaften der Pinsa machen sie zu einer der leckersten, gesündesten und bekömmlichsten Pizzen, die heutzutage auf dem Markt zu finden sind. Die Pinsa kombiniert eine perfekte Mischung von Zutaten und Geschmacksrichtungen, die eine einzigartige Marke bildet, welche von Pizzaliebhabern und gesundheitsbewussten Verbrauchern gleichermassen begehrt wird: Aussen knusprig und innen weich!

Tomatosauce-3032.jpg
Pinsabraseola-2927.jpg

Pinsa Romana

Die Pinsa im Vergleich zur Pizza

Der Pinsa-Teig weist 75% weniger Kalorien als der klassische Pizza-Teig auf. Das Geheimnis dieser Leichtigkeit besteht in der Gärungszeit von mindestens 48 Stunden während der Produktion, welche den Teig bekömmlich und leicht verdaulich macht. Dies ermöglicht die Herstellung dieses fettarmen und proteinreichen Produkts. Im Vergleich zur normalen Pizza ergeben sich die folgenden Nährwerte:
 

  • 75% weniger Kalorien

  • 48% weniger Zucker

  • 85% weniger Fette

  • 100% weniger Cholesterin

  • 33% weniger Kohlenhydrate

 

 

Die Pinsa zeichnet sich durch ihre überaus gesunden und gut verdaulichen Zutaten aus. Der Teig besteht aus vier selektionierten Mehlen, welche für einen unverwechselbaren Geschmack sorgen. Dabei sorgt das Sojamehl für die Festigkeit, das Reis- und Weizenmehl für die Leichtigkeit und der Sauerteig für die Bekömmlichkeit und Auflockerung des Pinsa-Teigs. 

Wir erleichtern Ihnen das Kochen! Keine Zubereitungszeit des Teigs, wenig Abfall und eine schnelle Backzeit. Die qualitativ hochwertige Pinsa kann in jedem Haushalt innerhalb von fünf Minuten zubereitet werden und erfordert keinen speziellen Ofen. Jederzeit greifbar für den kleinen oder grossen Hunger, garantiert der Teig eine Haltbarkeit von bis zu 45 Tagen im Kühlschrank und über sechs Monate im Tiefkühler.

Die Pinsa kann wie eine Pizza belegt oder als Focaccia oder Brot konsumiert werden. Die Pinsa lässt sich sowohl als salziges oder süsses Gericht geniessen und bietet viel Spielraum für neue und eigene Geschmackskreationen.

Die Pinsa wird in der Produktionsstätte in Italien liebevoll von Hand zubereitet. Der traditionelle Bearbeitungsprozess verleiht der Pinsa 100% italienische Kultur und sorgt für ein einmaliges Geschmackserlebnis. 

Die Vorbereitungsschritte dieses speziellen Pizzagebäcks, wie auch der Teigherstellungsprozess beginnend von der Teigverarbeitung, Kugelformung, Dehnung bis hin zum Backen müssen strikt eingehalten werden, um die originale Pinsa zubereiten zu können.